Parasound A 21+ Übersicht

Der Parasound A21+ ist ein 2 x 300W Transistor Stereo-Endverstärker.

Das Schaltungs-Design stammt von John Curl. Der Parasound-Schaltungs-Designer John Curl ist seit Jahrzehnten eine Legende unter Audiophilen und Elektronikingenieuren. Er leistete Pionierarbeit bei Messungen, um die musikalische Genauigkeit der verwendeten Materialien zu korrelieren, arbeitete mit erstklassigen Tuning-Unternehmen zusammen und entwarf hoch angesehene Audioklassiker, darunter den originalen Mark Levinson JC-2, den Denneson JC-80, den Vendetta Phono Preamplifier und den CTC Blowtorch Vorverstärker. Er war Aufnahme Techniker für Wilson Audio und Mobile Fidelity und entwickelte die Mischpulte, die in Konzerten von The Grateful Dead und dem Montreux Jazz Festival in der Schweiz verwendet werden.

Als Verstärkerdesigner hat er seit 1990 für Parasound viele Produkte entwickelt, die weltweit Anerkennung gefunden haben, darunter Parasound die Halo JC 1, JC 2 und JC 2 BP, JC 3, JC 3+ und JC 3 Jr. und JC 5 Verstärker.

John ist besonders stolz auf das, was er und Parasound gemeinsam erreicht haben:

„Die Schaltungen, die ich für Parasound entwerfe, sind äußerst anspruchsvoll und typisch für Produkte, die weitaus teurer sind. Ich kann mir keine anderen Audioprodukte vorstellen, die so viel für für ihr Geld bieten. „

Das passt – Parasound P6 + JC21+:

Der A21+ Endverstärker ist ein echtes Powerhouse. Er kann leicht auch schwierige Lasten treiben und hat auch große Lautsprecher, wie die Harbeth M40 sehr gut unter Kontrolle. Tonal eher auf der warmen Seite, wird er nie lästig, auch wenn er mit überraschender Dynamik heftige Impulse austeilt, wenn das Musikprogramm entsprechendes fordert. Mittlere und kleine Lautsprecher (Harbeth M30!) lösen sich durch seine grenzenlose Dynamik physisch fast völlig auf und lassen nur noch das musikalische Geschehen sehr konkret im Raum stehen.

Halo brochure

Stereophile March 2020
„The new Parasound A 21+ was impossible to fault… remarkably powerful, transparent and quiet. Anyone in the market for a stereo power amp would be well advised to consider the Parasound A 21+, especially those who believe that they must spend more.“

Zur Auswahl der Bauteile:

Jedes Teil innerhalb des A 21+ wird aufgrund seiner Genauigkeit und Zuverlässigkeit sorgfältig selektiert. Metallfilmwiderstände mit einer Toleranz von 1% werden aufgrund ihrer Präzision und weil ihre Werte beim Aufheizen während des Betriebs nicht driften, benutzt. Polypropylen- und Glimmerkondensatoren werden wegen ihrer überlegenen Linearität und geringen dielektrischen Absorption verwendet und die Halbleiter werden aufgrund ihrer überlegenen Leistung in ihren spezifischen Rollen in der Schaltung ausgewählt.

Gold hat die beste Leitfähigkeit aller Metalle, daher verwenden wir hochwertige vergoldete Eingangsanschlüsse und Lautsprecheranschlüsse.

Die doppelseitigen Leiterplatten bestehen aus FR4-Glas-Epoxidharz wegen ihrer langen Lebensdauer. Das Chassis besteht aus dickem Stahl, um die internen Schaltkreise sicher unterzubringen.

Diese Liebe zum Detail bei der Auswahl von Teilen macht den Unterschied zwischen einem sehr guten Verstärker und einem hervorragenden Verstärker aus.

Die Stromversorgung:

Das Herzstück des Netzteils ist ein 1,3-kVA-Ringkerntransformator, der aufgrund seines Wirkungsgrads, seines geringen Brummfelds und seiner hohen Nennleistung ausgewählt wurde. Die Einkapselung dieses massiven Leistungstransformators in einen mit Epoxidharz gefüllten Stahlbehälter gewährleistet eine äußerst störungsfreie Leistung.

Der Leistungstransformator A 21+ verwendet mehrere unabhängige Sekundärwicklungen, sodass jeder Verstärkerkanal über eine eigene Stromversorgung verfügt und jederzeit und unter allen Bedingungen mehr als ausreichend Gleichspannung gewährleistet. Es reduziert auch das Übersprechen zwischen den Kanälen, das den Klang verwischen und die korrekte Wahrnehmung der Position von Instrumenten, Dialogen und Effekten beeinträchtigen kann.

Die B + – und B- -Versorgungsschienen jedes Kanals verwenden Hochgeschwindigkeitsgleichrichterdioden und zwei 27.000 uF Elektrolytfilterkondensatoren (insgesamt 4), die aufgrund ihres niedrigen ESR (Equivalent Series Resistance), ihrer dielektrischen Absorption und ihres Widerstands gegen hohe Temperaturen ausgewählt wurden. Darüber hinaus werden diese Filterkondensatoren mit kleineren Polypropylenkondensatoren umgangen, um die Wechselstromwelligkeit in der Gleichstromversorgung zu verringern und Rauschen und Interferenzen, die in Wechselstromleitungen von Computern und anderen Haushaltsgeräten erzeugt werden, weiter zu beseitigen.

Home Theater Review Feb 2020
„With its high-quality chassis, thoughtful circuit design, and excellent sound quality, the A 21+ offers an impressive value proposition. Those shopping for a stereo amplifier in this price range should give the A 21+ serious consideration.“

A 21+ Technische Daten:

Power Output – Stereo Mode (0.1% THD)

300 watts x 2, 8 Ω both channels driven
500 watts x 2, 4 Ω both channels driven

Power Output – Bridged Mode (0.1% THD)
1000 watts x 1, 8 Ω
Bridged 4 Ω operation is not recommended

Power measurement are at 120 VAC:
0.1% THD, RMS continuous power,
full audio band (20 Hz – 20 kHz)

Current Capacity
60 amps peak, per channel

Slew Rate
> 130 volts per microsecond

Frequency Response
5 Hz – 100 kHz, +0/-3 dB
20 Hz – 20 kHz, +0/-0.25 dB

Total Harmonic Distortion (THD)
< 0.1 % at full power < 0.03 % at typical listening levels IM Distortion
< 0.04 % TIM
Unmeasurable

Inter-channel Crosstalk
> 80 dB at 1 kHz
> 70 dB at 20 kHz

Input Impedance
Unbalanced: 33 kΩ
Balanced: 66 kΩ,(33 kΩ per leg)

Total Gain
29 dB

Input Sensitivity for 28.28 V Output into 8 Ω
Unbalanced: 1 V
Balanced: 1 V per leg

S/N Ratio
> 115 dB, input shorted, IHF A-weighted
> 110 dB, input shorted, unweighted

Damping Factor
> 1100 at 20 Hz

DC Trigger Requirements
+9 Vdc to +12 Vdc, 5 mA

Audio Trigger Requirements
2 mV – 10 mV

XLR Pin Identification
1 = Ground (Shield)
2 = Positive
3 = Negative (Return)

Dimensions
Width: 17-5/8″ (448 mm)
Height without feet: 7-1/8″ (181 mm)
Height with feet: 7-3/4″ “ (197 mm)
Depth: 20″ (508 mm)
Depth with cables: 21-1/2″ (546 mm)

Net Weight
71 lb. (32.2 kg)

Shipping Weight
88 lb. (39.9 kg)

Power Requirement
Standby: 1 Watt
Idle (no music playing): 160 Watts
Typical Listening levels: 300 Watts
Maximum: 1400 Watts

Positive Feedback January 2019
„The A 21+ represents a new unparalleled value in amplifier performance. Details like soundstage depth, focus, and texture is where the A 21+ puts real distance from the A 21. The A 21+ is exceptional and provided an awe-striking feel.“