Halo P6 Vorverstärker

Steuerzentrale

Der neue Parasound Halo P 6 Vorverstärker mit DAC wurde 2018 erstmalig auf dem Rocky Mountain Audio Fest in Denver den Audio Enthusiasten vorgestellt.

Der Halo P 6 ersetzt den alten P 5. Er bietet gegenüber seinem Vorgänger den neuesten Premium-ESS-DAC, eine weiterentwickelte Lautstärke-Regelung und viele interne technische Verbesserungen, die der Klangqualität zu gute kommen. Wie der P 5 ermöglicht der Halo P 6 die Kontrolle über verschiedene Audioquellen, vom High-End-Plattenspieler bis hin zu den neuesten hochauflösenden digitalen Musikquellen. Eine 2.1-Kanal-Frequenzweiche bietet die perfekte Schnittstelle für Stereo- und Subwoofer- Satellitenlautsprechersysteme.

ON-OFF  (Spain) September, 2019
„One strength is its capability to reproduce a wide sonic palette, with depth and plenty of micro information.

Bei dem Halo P 6 hat Parasound den ehrwürdigen Burr-Brown-DAC des Vorgängers durch einen neuen ESS Sabre32-Referenz-DAC ersetzt. Es verfügt über einen asynchronen USB-Eingang, der PCM mit bis zu 384 kHz / 32 Bit (von 96 kHz / 24 Bit) unterstützt und Native DSD256 und DoP DSD decodiert. Der koaxiale und die zwei optischen Eingänge akzeptieren PCM bis zu 192 kHz / 24 Bit. Der aktualisierte USB-Empfänger bietet Plug-and-Play-Betrieb unter Windows 10 und Mac OS.

Der Parasound Halo P 6 verfügt außerdem über einen neuen Lautstärkeregler für die analoge Widerstandskaskade von Burr Brown (und eine dimmbare numerischeLautstärke-Anzeige auf der Vorderseite), die das motorisierte Potentiometer des P 5 ersetzt. Die Widerstandskaskade bietet eine höhere Genauigkeit, verbesserte Detail-Auflösung und eliminiert mechanische Kontakte im Signalpfad. Außerdem kann der Benutzer die Einstellungen für die Einschaltlautstärke und die bevorzugte Lautstärke mit der mitgelieferten Fernbedienung programmieren.

Der P 6 behält trotzdem die Ästhetik eines Drehreglers mit einem kugelgelagerten Volumenregler aus massivem Aluminium bei.

Der Halo P 6 bietet einen Phono-Eingang für MM- oder MC-Systeme mit umschaltbaren Lasten von 100 Ohm oder 47 kOhm. Bei dem neuen Modell wurde die Verstärkung der Phono-Stufe erhöht, um die Dynamik bei Tonabnehmern mit niedriger Ausgangsspannung zu verbessern. Der Parasound P 6 bietet ein analoges Bass-Management-System mit einstellbaren Hochpass- und Tiefpass-Frequenzen für 2.1-Kanal-Lautsprecher und Subwoofer, sowohl für Cinch- als auch für XLR-Verbindungen.

Home Theater Review.com March 2020
„The P 6’s sonic performance punches well above its price point. With its ability to render tremendous amounts of detail, excellent build quality, impressive DAC and bass management, the P 6 is a no-brainer for anyone shopping for a digitally enabled preamplifier.“

Parasound Halo 6 Preamplifier and DAC Features

  • Asynchronous USB supports PCM up to 384kHz/32-bit
  • USB input decodes Native DSD256 and DoP DSD
  • Coax & optical inputs accept PCM up to 192kHz/24-bit
  • Analog bass management with high/low pass crossovers
  • Bypass input for surround sound integration
  • Front panel subwoofer level control
  • Dedicated high current headphone amplifier
  • Phono input for MM or MC with 100 ohm or 47k-ohm load
  • Front panel Aux input with automatic +12 dB gain stage
  • 5 pairs RCA line level inputs, 1 pair XLR balanced input
  • Balanced XLR and RCA left and right preamp outputs
  • 1 balanced XLR and 2 RCA subwoofer outputs
  • Bass & treble controls with relay bypass from remote
  • Rear panel IR input and IR loop output jacks
  • 12 Volt trigger output
  • Back-lit remote control with discrete buttons

Stereo+ (Norway) January 2019
„Together, the Parasound P 6 and A 23+ are dynamite. Pure sonic magic with brilliant dynamics, delicious midrange and impressive resolution. To get such good sound for the price of this duo seems almost unnatural.